Unser Verein wird durch viele ehrenamtliche und freiwillige Helfer unterstützt. Neben der aktiven Obdachlosenhilfe auf den Straßen Berlins befassen sich unsere Mitarbeiter mit der Verwaltung, der Internetpräsenz und der Kommunikation mit Politik und Medien.

Damit wir auch weiterhin unsere Projekte, wie zum Beispiel die Obdachlosenhilfe, oder die im jeden Jahr stattfindenden Einschulungs- und Weihnachtsaktionen durchführen können, sind wir auf Spenden angewiesen. Staatliche Förderungen enthält der Verein Brot für Berlin zur Zeit nicht.

Spenden für die Obdachlosenhilfe

Brot für Berlin versorgt seit Ende Oktober 2016 Obdachlose und andere Hilfsbedürftige in Berlin mit Nahrungsmitteln, Getränken, Hygieneartikel und Kleidung.

Seit Jahren steigt in Berlin die Zahl der Obdachlosen. Je nach Quelle und Definition ist von 3000 bis 10.000 Menschen die Rede, genaue Zählungen gibt es nicht. Um weiterhin das Leid auf der Straße zu minimieren, ist Brot für Berlin auf Spenden angewiesen. Auch Sie können einen Teil dazu beitragen.

Wir freuen uns über jede Spende, denn jeder Euro zählt!

Spenden für bedürftige Familien

Wir unterstützen bedürftige Familien zu feierlichen Anlässen wie zum Beispiel zu Weihnachten oder zur Einschulung, mit besonderen Aktionen. Jedes Jahr findet eine kleine, von uns organisierte, Einschulungsaktion statt, bei dem die Familien, vorrangig aber die Kinder, eine volle Schultüte und Schulmaterial überreicht bekommen.

Spenden für Senioren

Unsere älteste Generation in Deutschland verdient Respekt und Anerkennung. Deshalb führen wir jährlich, in der Weihnachtszeit, eine kleine Feier in Senioren- und Altenheimen durch. Neben Kaffee und Kuchen überreichen wir den Senioren kleine Präsente und sorgen so für eine kleine Freude und Abwechslung im Recht eingängigen Alltag.